• Home
  • Social Work
  • Gerd Gehrmann,Klaus D. Müller's Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten: PDF

Gerd Gehrmann,Klaus D. Müller's Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten: PDF

By Gerd Gehrmann,Klaus D. Müller

Fördern und Fordern in die Praxis der Sozialen Arbeit umsetzen

Die Kürzung von Mitteln führt zu erschwerten Bedingungen für Sozialarbeiter. Umso mehr tritt die methodische Frage des Motivierens und Aktivierens in den Mittelpunkt jedes erfolgsorientierten Handelns in der Sozialen Arbeit.

Das Handbuch Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten bietet praktische Arbeitshilfen zum erfolgreichen Umgang mit nicht-motivierten Klienten, Checklisten, Konzeptvergleiche, Diskussion von Schlüsselfragen, Formulierung von Kontraktbildung und Zielvereinbarung.

Charakteristika und Grundlagen einer "Motivierenden Sozialen Arbeit"
Ausgewählte Techniken für die Arbeit mit nicht-motivierten Klienten
Aktuelle Konzepte am Beispiel der Sozialraumorientierung und neuen Steuerung
Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis der aktivierenden Familienarbeit

Show description

Read or Download Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten: Mit Arbeitshilfen für Ausbildung und Praxis (German Edition) PDF

Similar social work books

Micheline Ferret's Violences conjugales : Une assistante sociale raconte PDF

Une femme raconte ce que d'autres femmes vivent au quotidien. Ce récit très vivant décrit ce que sont les violences conjugales au travers de l. a. vie d'une organization d'aide aux femmes et de quelques récits de vies de femmes d'origines diverses. En commentaires à ces récits, ce texte aborde des questions essentielles : Pourquoi restent-elles ?

Read e-book online Social work and social theory: Making connections PDF

For you to paintings successfully, social employees have to comprehend theoretical strategies and boost serious idea. during this special ebook, Paul Michael Garrett seeks to convey the occupation into the orbit of the anti-capitalist circulate and encourages a brand new engagement with theorists, infrequently explored in social paintings, similar to Antonio Gramsci, Pierre Bourdieu and Nancy Fraser.

Download PDF by Catherine Etmanski,Budd L. Hall,Teresa Dawson: Learning and Teaching Community-Based Research: Linking

Community-Based learn, or CBR, is a mixture of cutting edge, participatory techniques that placed the neighborhood on the middle of the examine strategy. studying and instructing Community-Based learn exhibits that CBR may also function as an cutting edge pedagogical perform, enticing neighborhood participants, examine specialists, and scholars.

Gerd Gehrmann,Klaus D. Müller's Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten: PDF

Fördern und Fordern in die Praxis der Sozialen Arbeit umsetzenDie Kürzung von Mitteln führt zu erschwerten Bedingungen für Sozialarbeiter. Umso mehr tritt die methodische Frage des Motivierens und Aktivierens in den Mittelpunkt jedes erfolgsorientierten Handelns in der Sozialen Arbeit. Das Handbuch Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten bietet praktische Arbeitshilfen zum erfolgreichen Umgang mit nicht-motivierten Klienten, Checklisten, Konzeptvergleiche, Diskussion von Schlüsselfragen, Formulierung von Kontraktbildung und Zielvereinbarung.

Additional resources for Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten: Mit Arbeitshilfen für Ausbildung und Praxis (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Aktivierende Soziale Arbeit mit nicht-motivierten Klienten: Mit Arbeitshilfen für Ausbildung und Praxis (German Edition) by Gerd Gehrmann,Klaus D. Müller


by Paul
4.2

Rated 4.06 of 5 – based on 37 votes